[EINSATZ] – Fahrzeugbergung

Einsatzbericht:

Am Morgen des 07.05. wurden wir gegen 6:15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung zwischen Au-See und Ort am Mondsee alarmiert. Ein Fahrzeug war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, hat sich dann überschlagen und ist in den Mondsee gestürzt.

Die Insassen konnten sich eigenständig aus dem verunfallten Fahrzeug retten und wurden nur leicht verletzt. Nach erfolgter Sichtung durch den Einsatzleiter und Absicherung der Einsatzstelle wurde das Fahrzeug entsprechend abgesichert und gemeinsam mit dem verständigten Abschleppdienst geborgen.

Nach dem Abtransport des Unfallfahrzeuges und Reinigung der Fahrbahn konnten wir unseren Einsatz nach ca. 2 Stunden wieder beenden und die B151 wurde wieder in beiden Richtungen für den Verkehr freigegeben.


Datum: 7. Mai 2017
Alarmzeit: 6:17 Uhr
Einsatz Nummer: 2017003
Einsatzdauer: 2 Stunden 13 Minuten
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: B 151
Mannschaftsstärke: 16
Einsatzleiter: HBI Schabelreiter
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst Jahoda , Polizei Unterach , Rotes Kreuz Unterach 


[EINSATZ] – Fahrzeugbergung

Einsatzbericht:

Am 30.04.2017 wurden wir am frühen Abend zu einer Fahrzeugbergung im Bereich des Kienbergwandtunnels alarmiert. Ein PKW hing an der Uferböschung und drohte in den Mondsee zu rutschen.

Nach Absicherung wurde das Fahrzeug geborgen, verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Datum: 30. April 2017
Alarmzeit: 19:28 Uhr
Einsatz Nummer: 2017002
Einsatzdauer: 53 Minuten
Alarmierungsart:
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: L 217
Mannschaftsstärke: 13
Einsatzleiter: HBI Schabelreiter
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: Polizei St. Gilgen 


[EINSATZ] Brand Wohnhaus

Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 20. April wurden wir zu einem Wohnhausbrand in Innerschwand am Mondsee alarmiert. Im Einsatz standen mit uns insgesamt 8 Feuerwehren des Abschnittes Mondsee.

Der Brand konnte relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden und so gab es um 17:16 Uhr „Brand aus“.

Bildbericht des AFK Mondsee

 


Datum: 20. April 2017
Alarmzeit: 15:53 Uhr
Einsatz Nummer: 2017001
Einsatzdauer: 1 Stunde 52 Minuten
Alarmierungsart: Pageralarmierung, Sirene
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Innerschwand am Mondsee
Mannschaftsstärke: 15
Einsatzleiter: OBI Aigner
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: ASF Vöcklamarkt , FF Innerschwand , FF Mondsee , FF Oberaschau , FF Oberwang , FF Tiefgraben , FF Unterach am Attersee , Polizei Mondsee , Rotes Kreuz Mondsee 


[EINSATZ] – BRAND Lagerhalle

Einsatzbericht:

Am vor-vorletzten Tag des Jahres wurden wir gegen 20:11 Uhr mittels Sirene und Pageralarmierung zu einem Brand einer Lagerhalle in Unterach am Attersee alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zeigte sich das betroffene Objekt im Vollbrand.

Nach einer ersten Sichtung und Einschätzung der Lage wurde durch uns unter Mithilfe der mitalarmierten Nachbarwehren die Wasserversorgung von der Seeache aus hergestellt. Den Erstangriff am Brandobjekt übernahmen einstweilen die Kameraden der FF Unterach.

Im weiteren Verlauf wurde dann eine Einsatzleitstelle sowie ein Atemschutz-Sammelplatz errichtet und die weiterführende Brandbekämpfung vorgenommen, auch das ASF Vöcklamarkt wurde nachgefordert. Nachdem gegen 22 Uhr der Brand unter Kontrolle war wurde mit den Nachlöscharbeiten begonnen, gegen 0:15 Uhr sind wir dann von der Einsatzstelle abgerückt.

Online Bericht auf nachrichten.at


Datum: 29. Dezember 2016
Alarmzeit: 20:11 Uhr
Einsatz Nummer: 2016004
Einsatzdauer: 4 Stunden 44 Minuten
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Unterach am Attersee
Mannschaftsstärke: 50+
Einsatzleiter: HBI Schabelreiter, OBI Aigner
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: ASF Vöcklamarkt , Energie AG (Schaltberechtiger) , FF Buchenort , FF Innerschwand , FF Mondsee , FF Parschallen-Aich , FF STeinbach am Attersee , FF Unterach , Gemeinde Unterach (Streufahrzeug) , Polizei Unterach , Rotes Kreuz Unterach 


[EINSATZ] – Brand Wohnhaus/Flur

Einsatzbericht:

Um 02:19 Uhr wurden wir mittels Pager- und Sirene zu einem Wohnhausbbrand mitalarmiert. Auch die Feuerwehren aus Unterach am Attersee und Buchenort befanden sich zeitgleich auf Anfahrt.

Beim Eintreffen und nach kurzer Erkundung der Lage zeigte sich dann anstatt des gemeldeten Wohnhausbrandes – glücklicherweise – nur ein Flurbrand welcher schnell gelöscht werden konnte.


Datum: 23. Juli 2016
Alarmzeit: 2:19 Uhr
Einsatz Nummer: 2016003
Einsatzdauer: 30 Minuten
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Unterach am Attersee
Mannschaftsstärke: 20
Einsatzleiter: HBI Schabelreiter
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: FF Buchenort , FF Unterach 


[EINSATZ] – Überflutungen nach Unwetter

Einsatzbericht:

Nach einem sehr heftigen Unwetter welches mit Sturm und wolkenbruchartigem Regen über unsere Region zog, wurden wir um 18:47 Uhr mittels Pager alarmiert.

Aufgrund der zahlreichen Überflutungen wurden an diversen Örtlichkeiten Sandsäcke benötigt, welche mit schwerem Gerät verbracht wurden.  Auch unsere Kameraden in Unterach am Attersee hatten jede Menge zu tun, wir haben entsprechend unterstüzt.

Abschliessend wurde dann noch die Einfahrt des FF-Depots von angeschwemmtem Schotter und Steinen befreit, auch wir wurden nicht ganz verschont…


Datum: 12. Juli 2016
Alarmzeit: 18:47 Uhr
Einsatz Nummer: 2016002
Einsatzdauer: 3 Stunden 8 Minuten
Alarmierungsart: Pager
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Au-See, Unterach am Attersee
Mannschaftsstärke: 13
Einsatzleiter: OBI Aigner
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: Traktor 


[EINSATZ] – Überflutungen

Einsatzbericht:

Noch während einem schweren Gewitter das am 25.06. über unsere Region zog wurden wir um 18:59 Uhr mittels Sirene und Pager zu einem Einsatz alarmiert. Grund waren – aufgrund der wolkenbruchartigen Regenfälle – mehrere Überflutungen.

Neben dem Pumpeinsatz und Absicherungsmaßnahmen wurden auch mittels Traktor zahlreiche Sandsäcke an diverse Einsatzstellen verbracht.

Insgesamt war dieser Abend für alle Feuerwehren des Landes eine große Herausforderung, mehr als 200 Einsätze waren zu bewältigen:

UWZ_25_06

Quelle: OÖ LFV


Datum: 25. Juni 2016
Alarmzeit: 18:59 Uhr
Einsatz Nummer: 2016001
Einsatzdauer: 2 Stunden 31 Minuten
Alarmierungsart:
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Au-See, Unterach am Attersee
Mannschaftsstärke: 25
Einsatzleiter: HBI Schabelreiter
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: Traktor 


1 2 3 4