[EINSATZ] – VU Aufräumarbeiten

Einsatzbericht:

Am 23. Jänner um kurz nach 17 Uhr wurde die FF Au-See zu einem Verkehrsunfall auf der B 151 im Bereich des Gasthof See alarmiert.

Abfallende Eis- und Schneereste eines LKW wurden in den Gegenverkehr auf einen entgegenkommenden PKW geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Windschutzscheibe des Fahrzeugs beschädigt und der Fahrzeuginsasse unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Unterach sowie den Gemeindearzt wurde der Verletzte in häusliche Pflege entlassen, die FF Au-See übernahm die Verkehrsregelung sowie die Säuberung der Unfallstelle, nach einer knappen Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden.

Link zum Polizeibericht


Datum: 23. Januar 2019
Alarmzeit: 17:10 Uhr
Einsatz Nummer: 2019009
Einsatzdauer: 55 Minuten
Alarmierungsart: persönlich
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: B151
Mannschaftsstärke: 7
Einsatzleiter: HBM Haustein St.
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: Polizei Mondsee , Polizei Unterach , RK Unterach 


[EINSATZ] – BRAND Wohnhaus

Einsatzbericht:

Am 28.11.2018 gegen 21:30 Uhr wurde die FF Au-See gemeinsam mit mehreren Nachbarwehren zu einem Wohnhausbrand nach Steinbach am Attersee alarmiert.

Am Einsatzort übernahmen wir gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Unterach die Löschwassserversorgung, zeitgleich begann der Atemschutztrupp mit dem Innenagriff am Brandobjekt.

Um ca. 0:40 konnten wir nach erfolgreicher Brandbekämpfung wieder von der Einsatzstelle abrücken. Die Brandursache ist aktuell unbekannt, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 


Datum: 28. November 2018
Alarmzeit: 21:26 Uhr
Einsatz Nummer: 2018009
Einsatzdauer: 4 Stunden 21 Minuten
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Steinbach am Attersee
Mannschaftsstärke: 18
Einsatzleiter: HBI Schabelreiter
Fahrzeuge: ASF Vöcklamarkt , KDO , KDO Unterach , Leiter Unterach , LFB-A1 , MTF Unterach , Pumpe Unterach , RLF Unterach 
Weitere Kräfte: FF Bach , FF STeinbach am Attersee , FF Weyregg , Polizei , RK Unterach 


[EINSATZ] – VU eingeklemmte Person

Einsatzbericht:

Am 13. November wurden wir am frühen Abend zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Bereich Marienau alarmiert.

Gemeinsam mit der ebenfalls aktivierten FF Unterach rückten wir zur Unfallstelle aus. Bei Eintreffen konnte glücklicherweise gleich festgestellt werden das sich der Fahrzeuglenker unverletzt selbst befreien konnte und so übernahmen wir gemeinsam mit den Kameraden die Absicherung/Bergung des verunfallten Fahrzeugs.

Weiters wurde im Bereich der Bundesstraße eine wechselseitige Verkehrsregelung durch unsere LUN Gruppe eingerichtet.


Datum: 13. November 2017
Alarmzeit: 17:47 Uhr
Einsatz Nummer: 2017018
Einsatzdauer: 49 Minuten
Alarmierungsart: Sirene, SMS
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Ort am See
Mannschaftsstärke: 14
Einsatzleiter: OBI Aigner
Fahrzeuge: KDO , KDO Unterach , LFB-A1 , Tank Unterach 
Weitere Kräfte: Polizei Unterach , RK Unterach