[EINSATZ] – VU Aufräumarbeiten

Einsatzbericht:

Am 23. Jänner um kurz nach 17 Uhr wurde die FF Au-See zu einem Verkehrsunfall auf der B 151 im Bereich des Gasthof See alarmiert.

Abfallende Eis- und Schneereste eines LKW wurden in den Gegenverkehr auf einen entgegenkommenden PKW geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Windschutzscheibe des Fahrzeugs beschädigt und der Fahrzeuginsasse unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Unterach sowie den Gemeindearzt wurde der Verletzte in häusliche Pflege entlassen, die FF Au-See übernahm die Verkehrsregelung sowie die Säuberung der Unfallstelle, nach einer knappen Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden.

Link zum Polizeibericht


Datum: 23. Januar 2019
Alarmzeit: 17:10 Uhr
Einsatz Nummer: 2019009
Einsatzdauer: 55 Minuten
Alarmierungsart: persönlich
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: B151
Mannschaftsstärke: 7
Einsatzleiter: HBM Haustein St.
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: Polizei Mondsee , Polizei Unterach , RK Unterach 


[EINSATZ] Brand Wohnhaus

Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 20. April wurden wir zu einem Wohnhausbrand in Innerschwand am Mondsee alarmiert. Im Einsatz standen mit uns insgesamt 8 Feuerwehren des Abschnittes Mondsee.

Der Brand konnte relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden und so gab es um 17:16 Uhr „Brand aus“.

Bildbericht des AFK Mondsee

 


Datum: 20. April 2017
Alarmzeit: 15:53 Uhr
Einsatz Nummer: 2017001
Einsatzdauer: 1 Stunde 52 Minuten
Alarmierungsart: Pageralarmierung, Sirene
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Innerschwand am Mondsee
Mannschaftsstärke: 15
Einsatzleiter: OBI Aigner
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: ASF Vöcklamarkt , FF Innerschwand , FF Mondsee , FF Oberaschau , FF Oberwang , FF Tiefgraben , FF Unterach am Attersee , Polizei Mondsee , Rotes Kreuz Mondsee