[EINSATZ] – BRAND Lagerhalle

Einsatzbericht:

Am vor-vorletzten Tag des Jahres wurden wir gegen 20:11 Uhr mittels Sirene und Pageralarmierung zu einem Brand einer Lagerhalle in Unterach am Attersee alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zeigte sich das betroffene Objekt im Vollbrand.

Nach einer ersten Sichtung und Einschätzung der Lage wurde durch uns unter Mithilfe der mitalarmierten Nachbarwehren die Wasserversorgung von der Seeache aus hergestellt. Den Erstangriff am Brandobjekt übernahmen einstweilen die Kameraden der FF Unterach.

Im weiteren Verlauf wurde dann eine Einsatzleitstelle sowie ein Atemschutz-Sammelplatz errichtet und die weiterführende Brandbekämpfung vorgenommen, auch das ASF Vöcklamarkt wurde nachgefordert. Nachdem gegen 22 Uhr der Brand unter Kontrolle war wurde mit den Nachlöscharbeiten begonnen, gegen 0:15 Uhr sind wir dann von der Einsatzstelle abgerückt.

Online Bericht auf nachrichten.at


Datum: 29. Dezember 2016
Alarmzeit: 20:11 Uhr
Einsatzdauer: 4 Stunden 44 Minuten
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Unterach am Attersee
Mannschaftsstärke: 50+
Fahrzeuge: KDO , LFB-A1 
Weitere Kräfte: ASF Vöcklamarkt , Energie AG (Schaltberechtiger) , FF Buchenort , FF Innerschwand , FF Mondsee , FF Parschallen-Aich , FF STeinbach am Attersee , FF Unterach , Gemeinde Unterach (Streufahrzeug) , Polizei Unterach , Rotes Kreuz Unterach